Kaiser-Friedrich-Promenade 83 | 61348 Bad Homburg | Telefon 0 61 72 - 13 97 10 | info@steuer-poppe.de

Notfall-Risikovorsorge

Jeder Mensch ist täglich den Risiken Krankheit, Berufsunfähigkeit oder Tod ausgesetzt.

Das wissen wir alle. Wichtig ist es, diese Tatsache nicht einfach zu verdrängen, sondern vor Eintritt des Notfalls, zu handeln.

Im Rahmen der Beratung erfolgt eine Risikoanalyse, anhand derer wir für Sie individuelle Lösungen entwickeln.

Im Bedarfsfall kann ein Versicherungscheck von einem Spezialisten Ihres Vertrauens in die Gesamtbetrachtung mit einbezogen werden, um die finanzielle Absicherung zu prüfen.

Aber auch der Todesfall sollte besprochen werden.

Der von uns empfohlene Weg beinhaltet neben einem möglichen Testament auch die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Es wird mit allen gesetzlichen Möglichkeiten der gewünschte Weg gesichert (Erbvertrag, Güterrechtliche Vereinbarung, Betreuungsvereinbarung).

Im ersten Schritt verschaffen wir uns einen Überblick über die gesetzliche Erbfolge und den Umfang Ihres Vermögens. Im persönlichen Gespräch erarbeiten wir Ihre Regelungswünsche.

Im zweiten Schritt wird ein individuell auf Sie abgestimmter Lösungsweg entwickelt.

In die Erstellung kann natürlich auch Ihr Rechtsanwalt oder Notar mit einbezogen werden.

Wir verfügen aber auch über ein Netzwerk von Fachanwälten und Notaren, die Sie dabei unterstützen können.
Im Einzelfall ist es empfehlenswert, daß erstellte Testament von einer neutralen Person eröffnen zu lassen und deren Regelungen aktiv in Ihrem Sinne durchzusetzen.

Auch diese Dienstleistung können wir für Sie übernehmen (siehe Testamentsvollstreckung).